Neue Website!

Unendliche Ladezeiten, ein veraltetes System, mangelnde Flexibilität und irgendwie will man auch mal einfach ohne Grund etwas Neues. Also Tadaa! Da ist sie! Meine neue Website. Blickwinkel 2.0 quasi. Obwohl, warum heißt die Seite eigentlich marcoschoppa.de, wenn sie doch eigentlich nur „Blickwinkel“ darstellt. Naja.. das erklärt sich eigentlich ganz einfach. Blickwinkel ist kein Wort, das im deutschen Sprachschatz besonders selten vorkommt. Außerdem ist Blickwinkel ja nur ein Teil von mir, während ich im ganzen Blickwinkel ja durchaus einklammere – und wer weiß, wo die Reise hin geht. So ist es schon richtiger, umfassender und auch klarer mir zugeordnet. Es geht ja immerhin um meinen Blickwinkel.

Gut. Was hat sich verändert? Es gibt jetzt Portfolios, eine echte Startseite und wesentlich ansehnlichere Blogs. Ich hoffe nur, ich lasse das Thema nicht wieder so rumdümpeln. Pflege ist nämlich gar kein so kleiner Pappenstiel, auch wenn es nach wenig Arbeit aussieht. Die Startseite fand ich aus Ladezeitgründen und der Präsentation halber wichtig. Man bekommt einen Überblick und wird nicht direkt erschlagen. Die Portfolios lassen mich jetzt endlich auch einmal spezifisch zeigen, was ich wie umsetze. Das konnte und kann man zwar bisher auch über Filter irgendwie runterbrechen, aber dafür müsste man erst einmal alle Bilder geladen haben. So kann ich euch direkt zeigen, was ich gut finde! BÄM.

Wie gefällt euch die neue Seite so? Ich mag sie jetzt schon sehr 🙂

Teilen